Main menu

Lesungen

Buchvorstellungen auf der Händlermeile mit:

Markus Gründel ist ein deutscher Geocacher und Fachbuchautor. Er gilt als Deutschlands erster hauptberuflicher Geocacher.

markus_gruendel

Der gelernte Bankkaufmann Gründel fasziniert sich seit seiner Kindheit für Wandern und Basteln. Im Jahr 2001 wechselte er zur Outdoor-Abteilung eines Sportfachgeschäfts und kam dort erstmals mit Geocaching in Kontakt. Seine Trips führen ihn außer durch Deutschland überwiegend nach Skandinavien. Im Jahr 2007 veröffentlichte Gründel im Conrad-Stein-Verlag das Sachbuch Geocaching: Basiswissen für Draussen, das 2015 in der 6. Auflage erschien. Er ist Betreiber eines Museums für Travel Bugs, in dem sich Besucher besondere Geocoin-Raritäten anschauen können.

Gründel ist Erfinder eines Multifunktionswerkzeugs, das als Hilfsmittel fürs Geocaching entwickelt wurde. Die aktuelle Version wird unter dem Namen „Gründel-Tool II“ kommerziell vertrieben. Es kann als Maßband, Kapselheber, Angel, Stylus für Touchscreens und Schlüsselanhänger verwendet werden und enthält aufgedruckte Hilfen zum Dechiffrieren.

 

Lesungen von:

Frank Trepte ist zur Zeit Mitte der 40er und hat das Geocachen im März 2009 zu seinem Hobby gemacht.

frank_trepteGemeinsam mit seiner Frau und den vier Kindern gehen sie bei schönem Wetter raus in die Natur, um den ein oder anderen Cache zu finden. Beim Geocachen erlebt man so einiges und so entschied er sich im Oktober 2012 das Buch
„Oh nee Papa, nicht schon wieder Geocachen“ zu schreiben. Von Januar bis Oktober 2014 entstand sein zweites Buch „Geocaching, die Welt in der Dose“ mit weiteren selbst erlebten, teils spannenden, teils lustigen Geschichten.

Die Lesungen könnt Ihr im Shop buchen.

Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Markus_Gr%C3%BCndel http://www.geocaching-geschichten.de/4.html